Kernkompetenzen

Das Center of Excellence strebt eine partizipative Wissensvermittlung zusammen mit Studierenden und Industrievertretern an. Hierdurch sollen Problemstellungen aus Theorie und Praxis erlebbar und erfahrbar gemacht werden. Fokus ist dabei die Integration von Lean-Ansätzen und Industrie 4.0-Elementen in einer realen Produktionsumgebung.

Darüber hinaus finden im Center of Excellence alle relevanten Säulen eines Lean Enterprise Berücksichtigung: von der Digitalen Fabrik 4.0 und der Arbeitswelt 4.0 zum Lean Development 4.0 über Ganzheitliche Produktionssysteme 4.0 bis hin zum Lean Service 4.0. Wichtig dabei ist, dass keine isolierten Insellösungen präsentiert werden, sondern ein aufeinander abgestimmtes, ganzheitliches und vernetztes Gesamtsystem vorgestellt wird. Somit stellt das Center of Excellence eine zukunftsorientierte Lehr-Lern-Umgebung für die Industrie und Studierende dar.

Aktuelle Studien belegen die Notwendigkeit des Wissenstransfers, um die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu sichern. Der Schulterschluss zwischen Industrie und Universitäten muss zukünftig in der Aus- und Weiterbildung noch stärker verfolgt werden. Mit dem Center of Excellence bietet die TU Braunschweig daher eine spielerische Lehr-Lern-Umgebung, damit Ziele, Prozesse und Gestaltungsprinzipien in Kombination mit Industrie 4.0 vermittelt und entwickelt werden können.